Tierisches Herz Niedersachsen e.V.

Update 16.10.2013

 

Wir waren am Freitag, den 11.10.2013 in Weißenborn, im Gepäck 2 Katzenfallen und Transportkörbe und was man sonst noch so braucht.

Angekommen, haben wir Frau K. erstmal begrüßt und ihr zwei große Tüten Trockenfutter überreicht und uns nochmal für Ihre gebotene Hilfeleistung herzlich bedankt.

 

Frau K. klärte uns vor Ort erstmal über den jetzigen Stand auf.

Wir freuten uns auch, wie gut es "Fritz und Pommes" geht, sie werden auch liebevoll "Gebrüder Unsinn" genannt.

So gemütlich bei einander fanden wir die beiden bei unserer Ankunft vor. :)

Sie sind sehr anhänglich geworden und warten immer schön gemeinsam mit 3 anderen vor dem Fenster, bis es was zu Essen gibt.

 

 

 

 

 

 

 

Doch eigentlich waren wir wegen der zwei noch unkastrierten Damen hin gefahren, doch die glänzten in Abwesenheit. Als es dann auch noch anfing zu regnen, brachen wir unser Vorhaben ab und fuhren sehr betrübt nach Hause. Den bei diesem Dauerregen hätten wir wohl lange vergeblich warten können. :(

 

Wir hoffen, dass wir die beiden Damen zu einem späteren Zeitpunkt zur Kastra einfangen können.

 

So verabschieden wir uns hier erstmal mit noch ein paar schönen Bildern von den

"Gebrüdern Unsinn".

 

 

 

 

 

Alles Gute für Fritz und Pommes.

 

 

 

Tierisches Herz Niedersachsen e.V.  |  info@tierisches-herz-nds.de / Festnetz (AB) 0551/40147031 / Mobil 1.Vors. D. Wilmes 015172675663